Trend Expert: Martin Ebner zu 360-Grad-Videos und Virtuelle Realität #l3t

trend-expert

Martin Ebner zu 360-Grad-Videos und Virtuelle Realität

Martin Ebner, habilitierter Medieninformatiker und Leiter der Abteilung “Lehr- und Lerntechnologien” an der Technischen Universität Graz stellt seine Gedanken zu 360-Grad-Videos und Virtuelle Realität dar.

“Die günstigen Brillen aus Pappe oder Plastik, die mit Hilfe des eigenen Smartphones zu Virtual-Reality-Brillen werden, finden stetig weitere Verbreitung. In Schweden hat McDonald’s im März 2016 mit jedem Kindermenü einen Bausatz für die Pappkarton-Brille verteilt. Auch im deutschsprachigen Europa kommen die Bausätze zusammen mit hochwertigen 360-Grad-Filmen oder VR-Präsentationen als hochwertiges Give-Away immer häufiger im Marketing zum Einsatz – im Handel kosten Bausätze ab etwa 5 Euro. Gleichzeitig werden auch die Video-Kameras für 360-Grad-Video immer günstiger, immer mehr Smartphones verfügen über die notwendigen Sensoren (Gyroskope bzw. Kreiselstabilisatoren) – der Durchbruch der Technologie steht aus meiner Perspektive unmittelbar bevor.

Wie so oft bei neuen Technologien ist noch nicht klar, wie diese neue Technologie am besten für das Lernen genutzt werden kann. So stellt insbesondere die 360-Grad-Technik auch vor ganz neue Herausforderungen bei der Produktion: Es gibt ja nun zum Beispiel keinen Raum “hinter der Kamera” für die Kameraleute und Regie. Wir müssen also auch damit experimentieren. Wir haben so an der TU Graz dieses Jahr schon den weltweit ersten Online-Kurs mit 360-Grad-Videos angeboten – zum Klettern. Die Rückmeldungen dazu sind sehr positiv, auch weil ganz neue Einblicke möglich sind, die auch beim Präsenz-Kurs an der Kletterwand zum Teil gar nicht möglich sind: Man sitzt ja dort nicht auf dem Helm der Kursleiter/innen.”

abb2_ebner

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s